we will do it together

Inkasso mit Herz & sozial (-er Verantwortung)

Passt das überhaupt zusammen?

Sind wir
sozial?

Inkassounternehmen sind doch eigentlich die “bösen“, der “Feind” und grundsätzlich nur “moderne Geldeintreiber“, die andere nur zur Erreichung von Beitreibungsquoten unter “Druck” setzen, oder?

Wie passen da Herz und soziale Verantwortung ins Bild? Wie soll so etwas in der Praxis überhaupt umsetzbar sein? Warum sollte ein solches Unternehmen solch eine Zielsetzung leben?

Auch Inkassodienstleister werden nur von Menschen geführt und Menschen treten im Rahmen der Tätigkeit nach außen mit Schuldnern in Kontakt. Warum also soll nicht auch ein Inkassounternehmen soziale Verantwortung übernehmen können oder dürfen? Warum sollen die Menschen, die in einem solchen Unternehmen tätig sind nicht auch herzlich und empathisch sein dürfen? Beurteilen Sie selbst!

Verantwortung aufgrund von Stellung und Einstellung

Aufklärung & Einsatz

Beratung als Schlüssel zum Erfolg

Aufklärung & Sensibilisierung

Einer der aus unserer Sicht besten und geeignetsten Wege und Mittel soziale Verantwortung auch im Rahmen unserer Tätigkeit zu übernehmen ist das Mittel der Aufklärung. Je mehr die Gesellschaft über Inkassodienstleistungen verstehen kann, desto einfacher, sachliche rund ergebnisorientierter können Ergebnisse erzielt werden, die – nicht zuletzt auch – für Schuldner wirtschaftlich sinnvoll erscheinen.

Als Rechtsdienstleister unterstützen wir darüber hinaus auch Aufklärungskampagnen anderer Stellen um die Gesellschaft durch diese über Risiken, Gefahren und rechtliche Umstände aufklären zu lassen und zu sensibilisieren.

Einsatz

Soziale Verantwortung endet bei uns nicht mit einer reinen Aufklärung und den Aufwendungen, die wir dabei tragen (Zeit, Geld und Ressourcen), sondern wird in verschiedenen Projekten durch uns immer wieder einmal praktisch auch tatsächlich finanziell im Rahmen von eigenen Spenden aus den Umsatzerlösen unserer Tätigkeit in Zusammenhang mit der Inkassodienstleistung umgesetzt.

So haben wir in der Vergangenheit bereits mehrfach auch caritative Organisationen, Institutionen und Interessenvereinigungen bei deren Hilfsleistungen für benachteiligte Mitglieder der Gesellschaft durch Spenden unterstützen können.

“Sozial wird der Mensch, wenn er sich selbst im andern sucht.”

Karl Kraus, österreichischer Schriftsteller

Aufklärung

Wissen schafft Klarheit

Aufklärung dient der Vermeidung von Fehlern und der Aneignung von Kenntnissen. Oftmals stellt sich im Rahmen der Durchführung unserer Tätigkeit heraus, dass Kenntnisse im Recht und speziell im Inkasso bei großen Teilen der Gesellschaft – vor allem bei Schuldnern, aber leider auch bei deren anwaltlichen Vertretern und sogar in einigen Behörden – nicht oder nicht in einem Ausmaß vorhanden sind, Fehler, Fehlinterpretationen und Missstände zu vermeiden und diesen vorzubeugen. Daher haben wir es uns aus eigenem Antrieb heraus (auch) zur Aufgabe gemacht, Wissen – sofern dieses aktiv gewollt wird – auch in Beiträgen, Checklisten und Korrespondenzen zu verbreiten.

Sofern beispielsweise ein Schuldner wirklich weiß, was seine tatsächlichen Optionen in Bezug auf eine Inkassoforderung sind, kann er aufgrund dieses Wissens eigenverantwortlich Entscheidungen zu seinem Vor- oder Nachteil treffen. Hat er keine Kenntnisse über solche Umstände, hat er nicht die Möglichkeit eigenverantwortlich fundiert eigene Entscheidungen zu treffen. Letzteres ist aus unserer Sicht sicherlich nicht Zweck unserer Branche.

01

Aufklärung über Inkasso

Inkasso ist Recht und welcher normale Mensch befasst sich denn im Alltag mit dieser speziellen Materie freiwillig oder gar gerne?

02

Aufklärung zur konkreten Forderung

Was hat es mit der Forderung uaf sich? Woher stammt diese überhaupt? Wie ist man eine solche praktisch eingegangen?

03

Aufklärung zu weiteren Maßnahmen

Welche Maßnahmen und welche Kosten drohen mir, wenn ein Inkasso gegen mich auftragsgemäß vorgehen soll? Wie kann ich diese Maßnahmen abwenden?

Wir sind alle in erster Linie Menschen.

Menschen können miteinander reden, verhandeln und müssen nicht immer einer Meinung sein. Wichtig ist aber, dass alle auf dem gleichen Wissensstand sind und sachlich, sowie vernünftig eintscheiden und handeln können.

Unterstützung externer Kampagnen

Sensibilisierung schützt

Der Rechtsverkehr kann – auch abseits von Rechtsdienstleistungen – für die Gesellschaft eine enorme Herausforderung darstellen, insbesondere, da die gesellschaft sich ständig verändert.

Dabei ist beispielsweise das Internet – egal ob es zum Vertragsschluss – oder gar zur Begehung von Rechtsverletzungen genutzt wird, eine Quelle aller möglichen Risiken, Fehler und Gefahren.

Wir unterstützen auch deshalb zahlreiche Formen externer und präventiver Aufklärungskampagnen fast die gesamte Zeit des Bestehens der Euro-Invest-Inkasso GmbH über.

2024 ist es beispielsweise die Kampagne gegen Cybermobbing “Charly und die Kripokids“. Durch kostenpflichte Anzeigenschaltung in der Printform dieses Mediums unterstützen wir diese Message.

01

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter betreibt Präventionskampagnen und Sensibilierungsmaßnahmen zur Sicherheit im Rechtsverkehr↗.

02

Informations- und Verlagsgesellschaft mbH

Durch regelmäßige Anzeigenschaltung – in Formaten dieses Verlages, die nicht einmal  unsere Zielkunden treffen – unterstützen wir Aufklärungskampagnen.

03

coming soon

Projekte sind derzeit geplant.

Fairness im Umgang

Lösungen durch Fairness

Fairness, Lauterbarkeit und Seriösität gehen stets Hand in Hand. Wir haben den Anspruch unsere Dienstleistung fair zu erbringen, denn nur so können praktisch auch umsetzbare und einvernehmliche Lösungen geschaffen werden.

Dahingehend versuchen wir in mindnestens den drei Bausteinen Aufklärung, Verhandlungsbereitschaft und Transparenz, diese Fairness in unserem praktischen Alltag nachhaltig umzusetzen.

01

Fairness durch Aufklärung

Aufklärung bringt Wissen. Letzteres ist wichtig um überhaupt prüfen und verstehen zu können, was letztlich aktuell hinsichtlich einer Forderung tatsächlich stattfindet.

02

Fairness durch Verhandlungsbereitschaft

Kompetitives Verhalten oder gar Sturheit verhärten meist die Fronten einer Streitsache zwischen den Parteien. Wir suchen einvernehmliche Lösungen und verhandeln dahingehend.

03

Fairness durch Transparenz und Ehrlichkeit

Transparenz und Ehrlichkeit sind fundamentale Säulen von Akzeptanz und Fairness. Beides setzen wir in gesetzlicher Weise, konkretisiert durch die Vorgaben des Auftrages um.