Sie Haben Post von Uns?

Sollten Sie von uns einen Brief, eine Mail oder eine Nachricht via SMS von uns bekommen haben, bitten wir Sie, sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen. 

Offensichtlich wurden Sie seitens eines unserer Auftraggeber im Rahmen eines Auftrages an unser Haus als Schuldner dieses Auftraggebers eingemeldet. Ziel dieses Auftrages ist es dabei seitens des Auftraggebers, dass unser Unternehmen zahlungsgestörte Forderungen unseres Auftraggebers gegenüber seinen Kunden für diesen beitreiben soll.

Prüfen Sie daher bitte unsere Anschreiben und sonstigen Inhalte in
Kontaktversuchen Ihnen gegenüber gewissenhaft auf die darin enthaltenen
Daten und Informationen und nicht zuletzt auch, ob und in welchem Umfang
die durch unser Haus gegenüber Ihnen geltend gemachte Forderung sich
auch aus Ihrer Sicht begründet darstellt.

Forderung inhaltlich prüfen

Forderung berechtigt?

Stellen Sie für sich – gerne auch nach Einholung eines rechtlichen Rates – fest, dass die Forderung gegen Sie berechtigt geltend gemacht wird, bitten wie Sie die Forderung entweder unverzüglich im Rahmen einer Einmalszahlung zu begleichen oder – sofern Sie dies wirtschaftlich nicht umsetzen können – den Kontakt zu unserem Hause zur Vereinbarung einer Ratenzahlung oder sonstiger Zahlungserleichterungen aufzunehmen.

Wir können nicht wissen, wie Sie inhaltlich über die Inhalte unserer auftragsgemäßen Kontaktaufnahmen Ihnen gegenüber denken, daher sollten Sie uns im Rahmen einer Reaktion in Form einer Rückmeldung durch Kontaktaufnahme Ihrerseits mitteilen, woran es beispielsweise gelegen hat, dass die Forderung von Ihnen nicht bereits früher gezahlt wurde. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf unseren Anschreiben.

Eine Reaktion hat auch den Vorteil, dass wir Ihre Situation besser verstehen und einschätzen und einvernehmliche Lösungen mit Ihnen besprechen können, ohne dass wir auftragsgemäß eigene oder externe kostenauslösende Maßnahmen zu Ihren Lasten durchführen müssen.

Sollten Sie Einwendungen oder Einreden gegen die Forderung nach erfolgter Prüfung unserer dahingehenden Anschreibeninhalte erkannt haben, so teilen Sie uns diese bitte unverzüglich mit, da wir bis dato nur und ausschließlich unsere Auftraggeber dahingehend und deren Sicht der Dinge in Bezug auf die hier betroffene konkret eingemeldete Forderung kennen.

Wir dürfen uns kraft Gesetz, Rechtsprechung und des Umstandes, dass unser Auftraggeber schon denklogisch unsere Leistung entgeltlich in Anspruch nimmt und deshalb auch dadurch bereits aufzeigt, dass dieser von der Begründetheit der Forderung ausgeht, auf die Aussagen unserer Auftraggeber grundsätzlich uneingeschränkt vertrauen. 

Etwas anderes gilt allerdings, wenn Schuldner uns Umstände mitteilen, die sich auf die Forderung in rechtlicher Hinsicht auswirken können. Solchen müssen und werden wir im Rahmen unseres internen und systematischen Beschwerdemanagements nachgehen. Dazu müssen Sie uns solche Umstände allerdings zunächst mitteilen. Nutzen Sie dahingehend bitte unsere Beschwerdekanäle, wie diese in unseren Anschreiben genannt und mitgeteilt wurden.

Forderung Unberechtigt?

Kontaktmöglichkeiten für Schuldner

Sie können gerne für eine Reaktion unsere bei Rückfragen oder zur Besprechung von Zahlungsmodalitäten unser Kontaktformular verwenden. Im Fall von Beschwerden können Sie gerne unser Beschwerdeformular nutzen. Oder Sie nutzen eine der vier nachfolgend genannten und jeweils klickbaren Buttons.